DEL Gala 2018 – 2 Neuaufnahmen in die Hall of Fame

von Arno Fischer

Am 10.03.2018 fand die diesjährige Eishockeygala im Hotel Asam in Straubing statt.

DEL und DEL 2 kürten dort die besten Spieler der Saison und das Eishockeymuseum mit der angegliederten Hall of Fame nahm zwei neue Mitglieder in die Ruhmeshalle des deutschen Eishockeys auf und vergab zudem die Xaver-Unsinn-Trophy.

Neu in der Hall of Fame ist Robert Hock, der für die Ehrung extra aus Florida angereist ist. Nach einer Laudatio von Bernd Haake erfolgte die feierliche Aufnahme des ehemaligen DEL-Profis.

Nach einer Laudatio seines ehemaligen Mitspielers und Wegbegleiters Günter Oswald wurde auch Tobias Abstreiter neues Mitglied in der Hall of Fame. Der aktuelle Trainer des Düsseldorfer DEL-Teams blickt ebenfalls auf eine lange und erfolgreiche Karriere als Spieler zurück.

Beide Neuaufnahmen waren nach dem Empfang der Aufnahmeurkunden und der Ehrentrikots sichtlich stolz darauf in den erlauchten Kreis der Hall of Famer aufgenommen worden zu sein.

Dieses Jahr wurde auch wieder einmal die Xaver-Unsinn-Trophy vergeben – eine Auszeichnung für besondere Leistungen und soziales Engagement rund um den Eishockeysport. Nach einer Laudatio des Landshuter Landrates Peter Dreier ging dieser Preis an die LA ICE BREAKERS. Dieses Hobbyteam hat mit diversen Charity-Aktionen und Benefizspielen schon einen beachtlichen Geldbetrag eingesammelt und diesen sozialen Zwecken zur Verfügung gestellt.


Daten zu den Neuaufnahmen:

Tobias Abstreiter:

  • Bundesligaspiele 258 +51 Play-off u Relegation / DEL 676 Spiele
  • 117 LS, 6 x WM  (5x A 1994,2001,2002,2003 u 2004, 1x B WM 2000 in Polen)
  • 1x Olympia 2002 in Salt Lake City, 1x Worldcup of Hockey 2004
  • 2 x Deutscher Meister , 1 x 1994 mit München,1x 1995 mit Köln
  • Als Trainer 2xWM

 

Robert Hock:

  • DEL 888 /1.BL 103 / 25 LS

 

Aufnahmekriterien und weitere Fakten zur HoF siehe hier:

http://www.eishockeypedia.de/ehm/Hall_of_Fame_Deutschland

http://eishockeymuseum.de/hall-of-fame/mitglieder.html

Infos zu den LA ICE BREAKERS:

http://www.la-icebreakers.de/

 

Rechtefreie Fotos des Abends unter folgendem Galerie-Link: 

del-gala.city-press.com

Passwort: delgala$2018

Ansprechpartner für Rückfragen:

Walter Neumann – 0172-6310030 – w. neumann@eishockeymuseum.de



Zurück