Nachrichtenarchiv Mai 2009

24.05.2009 | Trauer und Begeisterung bei der Gala

Gedenkminute für den verstorbenen Nationalkeeper Robert Müller Die Hall of Fame Gala 2009 am Freitagabend in Augsburg war wieder ein großartiges Ereignis und wird nicht ohne Grund als der gesellschaftliche Höhepunkt der Eishockeysaison bezeichnet. Trauer herrschte unter den rund 120 Gästen im Casino der Lechwerke Augsburg, als Museumspräsident Horst Eckert zu einer Gedenkminute für den ...weiterlesen

22.05.2009 | Die neuen Mitglieder 2009 in der Hall of Fame Deutschland

Maren Valenti Die Stürmerin gehört zu den erfolgreichsten Frauen in der Eishockeywelt. Sie bestritt 164 Länderspiele, erzielte dabei 86 Tore und 64 Assists. Sie nahm 2002 an den Olympischen Spielen sowie an 5 Weltmeisterschaften und 4 Europameisterschaften Teil. Sie war mit 13 Jahren jüngste WM-Teilnehmerin 1990. Im Verein wurde sie vier-  mal deutsche Meisterin. Maren Valenti war ...weiterlesen

22.05.2009 | Einladung zur Mitgliederversammlung 2009

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins findet am Samstag dem 20. Juni 2009, Beginn 18.00 Uhr im Eishockey-Museum, Schwimmschulstr. 7 statt. Wir dürfen Sie herzlich dazu einladen, Einladung und Tagesordnung finden sie zum Download.  ...weiterlesen

22.05.2009 | Besucher aus 20 Nationen im Museum

Auch im Sommer hat das Museum regen Besuch. Die Zahl der Nationen, aus denen Besucher ins Museum kamen, ist mittlerweile auf 20 gestiegen. Im Rahmen eines Sportstudiums kamen Studenten aus der Ukraine, aus Kroatien und Slovenien nach Augsburg. Ihr Besuch fand im Zusammenhang mit einem Sommerkurs der Universität Augsburg.   ...weiterlesen

19.05.2009 | Sportpresse tagt im Museum

Der Verein Augsburg – Allgäuer Sportpresse (VAS) absolvierte seine Mitglieder-versammlung im Eishockery-Museum. Journalisten aus ganz Schwaben kamen nach Augsburg. Nach der zügig vollzogenen Versammlung servierte Sternekoch Albert Oblinger ein lukullisches Buffet . Zum Abschluss der harmonisch verlaufenen Versammlung führte Museumspräsident und VAS-Mitglied Horst Eckert die Kollegen durch ...weiterlesen

19.05.2009 | Robert Müller in der Hall of Fame

Der Rosenheimer, der zuletzt für den Kölner EC spielte nahm die Ehrung im kleinsten Kreis in der KEC-Verwaltung in Köln entgegen und zeigte sich sehr erfreut über die Ehrung. Als „Pate“ der Hall of Fame Deutschland war der ehemalige WDR-Reporter Eddie Körper, selbst Mitglied der Hall of Fame und im Nominierungs-Ausschuss, beauftragt.Eddie Köpper betonte, dass Robert Müller alle ...weiterlesen